Review: L'ORÈAL glam matte Intense Matte Gloss 508 "Coral Denimista"

L`orèal hat ein interessantes Produkt auf den Markt gebracht. Matte Glosse. Nichts neues, ich weiß. Matte Lipcreams kennen wir bereits schon aus der Drogerie, wie z.B von Essence und Manhatten (Catrice hat auch eine in der aktuellen LE "Le grand bleu"). L`oreal zieht jetzt nach und das mit 3 wirklich wunderschönen Farben, die auch im Standardsortiment verfestigt werden, also keine Panik Mädels! 

Das sagt L`orèal : 

"Eva Yean, Color Designerin für L’ORÉAL PARIS, verantwortlich für die Entwicklung der Farbnuancen, Looks und Make-up Trends ist sich sicher:
          Glam Matte – der Lipgloss mit mattem Effekt 
L’Oréal Paris kreiert GLAM MATTE, den Lipgloss, der mit matten Effekten ein starkes Statement setzt. Der Baumwollpuder-Effekt ist sehr angenehm auf den Lippen und sorgt für den trendigen matten Ombré Look."
Im Frühjahr 2014 ist matter Lipgloss absolut angesagt."


Soweit ich das recherchieren konnte, gibt es in anderen Ländern, wie z.B in UK, 5 Farben dieser matten Glosse. Zusätzlich gibt es eine Le, wo auch die matten Glosse integriert sind. 
Die Le heißt "Miss denim collection" (Natürlich sind wir, wie immer, davon ausgeschlossen! Warum denn nur, L`orèal?!).

Bei uns, sind 3 von 5 Farben erhältlich (Cherry Crop, Coral Denimista und Skinny Tangerine). 
Ich habe mich für "Coral Denimsta" entschieden, da mich die anderen beiden erstmal nicht angesprochen haben. Ich denke, dass die Farbe am besten zu mir passt und perfekt für den Sommer ist, falls er denn noch kommt. 

Der Gloss kommt mit einem praktischen Flockapplikator, der den Auftrag spielend einfach und gleichmäßig macht. Die Pigmentierung ist wirklich gut und die Konsistenz schön cremig. Eher wie ein cremiger Lippenstift, weniger wie ein Gloss. Das Tragegefühl ist wirklich angenehm und in keinster Weise "flutschig" oder typisch glossig, was mir persönlich sehr gut gefällt, da ich kein großer Glossfan bin.


Die Haltbarkeit finde ich auf jeden Fall okay. Auch wenn er nicht zu 100% matt ist, wie ich finde, bin ich sehr mit dem Finish zufrieden. Er benötigt sicherlich den einen oder anderen "Touch up" über den Tag, aber dafür ist er wirklich angenehm auf den Lippen. Die Farbe ist sehr zwar intensiv, aber gleichzeitig dezent zu tragen und aufbaufähig. Je nach Bedarf kann man die Farbe mit den Fingern auftupfen, um ein schlichteres Ergebnis zu bekommen oder man intensiviert das Ganze mit zwei Schichten, statt einer.


Im deutschsprachigen Raum, habe ich noch keine Reviews entdecken können, dafür aber im englischsprachigen ;). Wie z.B hierhier und hier



Wie gefallen euch denn matte "Glosse"? 

Fin. 
xoxo.
Katrix





Kommentare

  1. Ein mattes Gloss? Was für ein Oxymoron! Sieht aber trotzdem sehr hübsch aus, besonders die Farbe ist sehr schick.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wahr. Es ist ein absoluter Widerspruch in sich :D
      Ich bevorzuge da auch eher den Begriff " matte lipcream", aber L´orèal hat sie unter "matte gloss" auf den Markt gebracht ^^.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön dass du was zu sagen hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar, in Form von Anregungen, Wünschen, Tipps und natürlich einfach Feedback zu meinem Blog.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog abonnieren und ein neuer Follower werden würdest. Das würde mir wirklich sehr helfen und du würdest keinen Beitrag mehr von mir verpassen! ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Worth the HYPE? DECIEM - The Ordinary - Serum & Coverage Foundation REVIEW

Review : Revolution Make up Iconic 3- Naked 3 Dupe ?!

REVIEW: Maybelline 24 h Superstay Bold Matte lipcolor