Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Manhattan Blogger`s Choice LE Matte Lipstick "meat me a the district" REVIEW

Bild
Inspiriert durch die Straßen und Eindrücke New Yorks, wurde diese LE durch eine Gruppe Bloggerinnen (klick) in Kooperation mit Manhattan Cosmetics ins Leben gerufen.
Sie besteht aus 9 Produkten (3 Lippenstifte, 3 kleinen Lidschattenpaletten, 3 Nagellacken) und somit ist eine insgesamt sehr vielseitige LE entstanden, die für jeden Geschmack etwas bereithält.


 Mich persönlich hat sofort der Lippenstift "meat me at the district" angesprochen.  Ein schönes sattes pink. Perfekt für den Sommer (der ja nun leider vorbei ist)! Eine schöne schlichte schwarze Verpackung mit durchsichtigem Deckel. Nichts super hochwertiges, aber superschlicht (erinnert mich stark an die Lippenstifte von wet n wild).




Der Auftrag ist geschmeidig und die Farbabgabe ist sehr intensiv.  Die Farbe ist schon fast fluoreszierend. Er schmeckt leicht nach typischen Lippenstift  gepaart mit Kaugummi aus dem Automaten- nicht sehr angenehm, aber nun ja- that`s life!
Mir gefällt besonders das matte Finish. Tragefüh…

Bigger. blacker. badder. Urban Decay Perversion Mascara und Primer & 24/7 Glide-on eyepencil "Rockstar" Review

Bild
Nochmal zur Erinnerung, für die, die es noch nicht wussten: 
URBAN DECAY nun auch in Deutschland und ganz exklusiv bei Douglas erhältlich!!!
Seit Wochen und noch weit vor dem Verkaufsstart haben viele Blogger, vor allem aus den USA über dieser Mascara in der Kombination mit dem Primer gesprochen und ihn in höhen Tönen gelobt und gehypt, was das Zeug hält.
Obwohl mich Mascara in der Regel ziemlich kalt lässt, egal wie toll und schön er sein soll, wurde ich bei dem hier doch recht neugierig, durch die ganze Anfixerei natürlich! Umso mehr freu ich mich, nun meine ganz persönliche Meinung dazu zu äußern.


Meine Version kam mit einem kleinen samplesize Subversion lash primer, der in Kombination mit der Mascara ein noch "Thicker. Longer. Stronger." Ergebnis erzielen soll. Also neu ist sowas ja nicht, wenn wir mal ehrlich sind. Sowas kenne ich z.B von L`orèal schon und fand es damals schon nicht spannend.  Aber natürlich lasse ich mich gerne eines Besseren belehren und teste den Las…

Review: Mac`s Kelly Osbourne "Dodgy Girl" & Alternativen

Bild
Mit viel Glück war es mir möglich ihn zu ergattern, den Dodgy Girl Lippenstift aus der Osbourne LE.  Online war er binnen Sekunden, möchte ich fast sagen- AUSVERKAUFT!!! Beinahe verzweifelt, dass ich ausnahmsweise mal ein limitiertes Produkt von MAC haben will und es nicht bekomme, halte ich ihn nun doch in Händen! 
Kein Wunder, denn er ist so besonders und wunderschön!  Keine typische Alltagsfarbe, dennoch tragbar- finde ich zumindest ;) .  Alle Lippenstifte in Richtung violett, lila, flieder etc. - BIG LOVE!!!  Ich liebe ihn! Heiß und innig! Und ich werde ihn sicherlich nicht nur im Sommer, sondern auch in allen andren Jahreszeiten gerne immer mal wieder auftragen!

Eine Fusion von rosa und flieder, wirklich wunderschön! Schön cremig im Auftrag und dennoch matt. Alles was ich persönlich am liebsten bei Lippenstiften mag. . Die Haltbarkeit ist gut, nicht langanhaltend, aber dennoch ganz gut.  Kurz gesagt: Für mich ist er durch und durch gelungen!  Die schimmernde fliederfarbene Verpa…